Telematiksystem für KFZ

Diebstahlschutz, Diebstahlüberwachung, Diebstahlsicherheit und Diebstahlsicherung für KFZ und Auto

GPS Diebstahlsicherung für KFZ und Auto

Telematiksystem zur GPS Diebstahlsicherung von KFZ

Zur Ortung und Überwachung von KFZ und Autos steht zurzeit ausschließlich das GPS Satellitensystem zur Verfügung. Die Nutzung von GPS ist, bis auf die speziellen Anwendungen bei der Landvermessung, für den Anwender kostenfrei. Sollte in Zukunft auch das europäische Galileo Satellitenortungssystem zur Verfügung stehen, werden wir auch dieses nutzen können. Bis dahin setzen wir zur Diebstahlsicherung von KFZ und Autos die GPS Ortungstechnik ein.

Professionelle GPS Ortungstechnik aus dem Baumaschinensektor

Für die GPS Ortung wird eine kleine Blackbox im KFZ eingebaut. Die GPS Blackbox kann genau die Position, den Fahrzeugstatus und jede Bewegung des KFZ und Autos erfassen und überwachen. Durch das GPS Ortungsgerät werden die empfangenen GPS Koordinaten und die Fahrzeugdaten wie z.B. Zündung erfasst und in Echtzeit an unseren Internetserver sendet.

Datenübertragung in Echtzeit

Damit die Daten vom GPS Ortungsmodul im Auto zu unserem Internetserver übertragen werden, nutzen wir das GSM-Mobilfunknetz und die GPRS-Datenübertragung. Deshalb befindet sich in jedem GPS Ortungsmodul auch eine SIM-Karte. Durch GPRS können die GPS Positionen des KFZ um ein vielfaches schneller und kostengünstiger übertragen werden, als durch eine SMS. So können mit nur 1KB GPRS-Daten insgesamt 3 GPS Positionen übertragen werden, wofür sonst 3 SMS notwendig wären. Unsere GPS Ortungsmodule und Ortungsgeräte benötigen ein monatliches GPRS-Datenvolumen von ca. 3 MB GPRS-Daten bei einem GPRS Datentarif mit 10 KB-Taktung. In unseren GPS Ortungsgeräten und Ortungsmodulen können SIM-Karten jedes Mobilfunkanbieters verwendet werden.
Unsere SIM-Karte mit dem Telematik-Datentarif können Sie in der gesamten EU nutzen.

Einsatzbreiche unseres Telematiksystems

weiter